AGB Teilnahmebedingungen für unsere Kurse

  1. Mit der Anmeldung ist noch kein Rechtsanspruch auf die Aufnahme in einen Kurs verbunden. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten eine Anmeldebestätigung.
  2. Falls nicht anders vereinbart müssen Kursbeiträge bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn auf dem Konto der Tischler-Akademie eingegangen sein. Andernfalls kann keine Garantie für einen Kursplatz übernommen werden. Bei Ausfall des Kurses wird die Kursgebühr rücküberwiesen.
  3. Sollte die Mindestteilnehmnerzahl von 4 Personen nicht bis 10 Kalendertage vor Kursbeginn erreicht sein, wird der Teilnehmer an diesem Tag von dem Ausfall des Kurses benachrichtigt. Bei Ausfall eines Kurses übernimmt die Tischler-Akademie keinerlei Haftung. Ersatzansprüche von Teilnehmern wie Fahrtkosten, Opportunitätskosten infolge alternativer Planung etc. werden von der Tischler-Akademie nicht akzeptiert. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen und Umstellungen.
  4. Wird die Teilnahme am Kurs weniger als 10 Tage vor Kursbeginn abgesagt oder nimmt der Teilnehmer an dem Kurs nicht teil, ohne zuvor abzusagen, ist die gesamte Kursgebühr mit Ausnahme der Materialkosten zur Zahlung fällig.
  5. Umbuchungen eines Kursplatzes auf einen anderen Kurs und/oder anderen Termin werden infolge des Verwaltungsaufwandes mit 9,50 incl. Mwst. in Rechnung gestellt
  6. Ist der Kursteilnehmer bei einem Termin verhindert, besteht kein Ersatzanspruch für den ausgefallenen Termin.
  7. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden mit der Anmeldung zu einem Kurs akzeptiert.